„GIER“ erzählt von uns Menschen in widersprüchlichen Zeiten und von der Zerbrechlichkeit der Freiheit in der fragilen Weimarer Republik der 20er Jahre. 

Das Stück macht die erste deutsche parlamentarische Demokratie mit ihren Wirrnissen nacherlebbar. Und lässt uns nachfühlen, wie Menschen in Zeiten rasender Veränderung träumen, hoffen und handeln.

 

TERMINE 2019

 

No Events on The List at This Time


 

 

 

X